Galaxy 3 geht, Galaxy S kommt: nun auf Augenhöhe mit dem iPhone 4

Bisher war der Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy 3 und dem iPhone alles andere als ein Vergleich zweier Smartphones auf Augenhöhe. Da das iPhone Nano wohl noch weiter auf sich warten lassen wird, wenn es denn überhaupt kommt, gibt es von Apple derzeit auch kein entsprechendes Konkurrenzprodukt. Einige Sachen die mir am Galaxy 3 nicht gefallen haben, sind auf die geringe Größe zurückzuführen, andere am langsameren Prozessor und kleineren Speicher.

Das dämpfte dann auch den Spaß mit dem kleinen Android und ergänzt mit dem Erfahrungsvorsprung, den ich auf dem iPhone habe, verschob sich die Waage weiter zu Ungunsten von Android. Auch wenn man diese Unterschiede mit in die Bewertung einfließen lässt,  war der Spaß doch gehemmt. Bringt ein Wechsel zum ehemaligen Top-Android von Samsung wirklich mehr?

„Galaxy 3 geht, Galaxy S kommt: nun auf Augenhöhe mit dem iPhone 4“ weiterlesen

iPhone 4 iOS 4.x vs. Samsung Galaxy 3 i5800 Android 2.x – Teil 5

Nachdem auf dem Android nun munter Froyo läuft, habe ich mich wieder an der Sprachsteuerung und an GPS versucht. Die eine ging vorher überhaupt nicht, letzteres konnte die Position bisher nur einmal bestimmen. Das Problem ist nicht unbekannt und auch in den entsprechenden Foren wird darüber berichtet.

Nachdem ich eine Weile gesucht habe, wurde der „Wipe“ empfohlen, also ein Reset der Hardware. Um es Vorweg zu nehmen: weder die Sprachsteuerung funktioniert noch kann mein Samsung den Standort bestimmen. Dabei musste ich dann die Erfahrung machen, dass das iPhone, bzw. iTunes beim Update dann doch etwas einfacher zu handhaben ist. Klar kann man nun argumentieren, dass sowas nur IT-Anfänger vor Probleme stellt, als ITler empfinde ich das aber schlichtweg als nervig.

„Reboot tut Not“ kenne ich als jemand, der quasi täglich vor Rechnern sitzt  nur zu gut und nicht selten fällt es mir nicht mal mehr auf.  Bei meinem iPhone habe ich bisher die Versionssprünge von 3.x auf 4.0, von dort zu 4.1, zu 4.2 und mittlerweile zu 4.3 gemacht und hatte nach keinem Wechsel Probleme. iTunes bietet sogar an die Einstellungen von einem auf ein anderes Gerät zu übertragen.

„iPhone 4 iOS 4.x vs. Samsung Galaxy 3 i5800 Android 2.x – Teil 5“ weiterlesen

iPhone 4 iOS 4.x vs. Samsung Galaxy 3 i5800 Android 2.1 – Teil 4

Im Grunde hatte ich Froyo schon abgeschrieben und dann liefert Samsung es doch noch für das i5800 aus! Doch bevor ich das Android Smartphone aktualisieren konnte, musste erst einmal die neue KIES-Version geladen werden und die gefällt mir doch etwas besser als die Vorgängerversion.

Etwa zur gleichen Zeit kam auch die neue iOS Version (4.3, während ich das hier schreibe wird gerade 4.3.1 installiert) heraus und auch hier galt es noch vorher iTunes auf den aktuellen Stand zu bringen.

Während das automatische Update von KIES in einer Endlosschleife landete (beim Download von knapp 2 GB habe ich dann doch abgebrochen und die Software von der Firmenseite heruntergeladen), wollte das iOS Update auch nicht sofort funktionieren.

Während mich der Schritt von iOS 4.2. auf 4.3 nicht aus den Socken gehauen hat, war der Schritt von Android 2.1 auf 2.2 doch interessanter. Auch dem iTunes Update konnte ich bisher noch keine für mich interessante Funktionen entlocken, vielleicht finde ich ja noch etwas, vielleicht aber auch nicht.

„iPhone 4 iOS 4.x vs. Samsung Galaxy 3 i5800 Android 2.1 – Teil 4“ weiterlesen

iPhone 4 iOS 4.x vs. Samsung Galaxy 3 i5800 Android 2.1 [Teil 1]

Lange Zeit wollte ich  mich nicht mit mobilen Telefonen anfreunden und war weit davon entfernt das zu sein, was man heute als „Early Adopter“ bezeichnet. Wirklich geändert hat sich das nicht, aber auch aus der zweiten Reihe heraus lässt sich vorzüglich über neue Technik freuen. Mein Einstieg in die Welt der Smartphones war ein iPhone der  3. Generation, das wurde später durch das Folgegerät ersetzt und dann wiederrum mit einem Samsung Galaxy 3 ergänzt (das iPhone nutze ich beruflich, das Samsung in erster Linie für meine private Nummer).

Fair vergleichen kann man die Geräte wohl nicht wirklich, kostet das eine doch dreimal so viel als das andere, aber man gewinnt zumindest einen Eindruck welche Funktion des einem Betriebssystems beim Anderen fehlen oder welche der eine Hersteller besser gelöst hat als der Andere.

Auch das ich schon länger das iPhone nutze macht den sowieso windschiefen Vergleich noch komplizierter, das sollte man sich bei diesem Vergleich immer wieder vor Augen führen.

„iPhone 4 iOS 4.x vs. Samsung Galaxy 3 i5800 Android 2.1 [Teil 1]“ weiterlesen